Werdegang, Ziele und Identität

Nach Gründung des DORV-Club Seddin e.V. (DCS) im April 2011 war es das vordringliche Ziel des DCS, auf die Schaffung eines DORV-Zentrums im ehemaligen REWE-Gebäude in Seddin hinzuarbeiten. DORV ist ein Kunstwort und steht für Dienstleistungen Ortsnahe Rundum Versorgung. Das DORV-Zentrum Seddin zielt darauf ab, für die Bewohner der Region eine hohe Lebensqualität zu erreichen um einer weiteren Abwanderung aus der Region und damit der Überalterung vorzubeugen oder gar neue Zuzüge anzustreben. Im Seddiner DORV-Zentrum sollte den Bürgern von Seddin und Kähnsdorf nach vielen Jahren des Verfalls und dem Aussterben der letzten Geschäfte im Ort endlich wieder eine facettenreiche Begegnungsstätte in der Ortsmitte von Seddin gegeben werden. Seit Eröffnung des DORV-Zentrums Seddin am 28.3.2014 sieht unser Verein als seine Hauptaufgabe an, die Versorgung der Bürger mit Kultur, gesundem Sport, Kunst, Musik und Theater sicherzustellen, also im sozio-kulturellen Bereich des Gebäudes und im umgebenden AktivGartensSeddin belebende Akzente zu setzen.

Unser Gesamtkonzept beinhaltet einen Laden, ein Café mit kulturellem Umfeld sowie einen Veranstaltungsraum, kurz ein Zentrum, das den Bewohnern und Besuchern des Südufers des Sees eine angemessene Lebensmittelversorgung, einen gemütlichen Treffpunkt mit kulturellen Anreizen und damit eine willkommene Kommunikationsebene bescheren soll. Damit verbunden geht es dem DCS auch um die Entwicklung einer eigenen regionalen Identität der Bürger unserer Gemeinde.

Wenn Sie mehr erfahren möchten über die Entwicklung des Konzeptes, lesen Sie bitte hier.

Werte

Wir fühlen uns den Grundwerten wie Überparteilichkeit, Meinungsvielfalt und Toleranz verpflichtet und sind interessiert an der Integration aller - unabhängig vom Alter, Geschlecht, der Religionszugehörigkeit oder von politischen Vorstellungen.

Verhältnis zwischen DCS e.V. und Betreibergesellschaft des wirtschaftlichen Bereichs (Laden und Café )

Unter dem Dach des DORV-Zentrums Seddin agieren zwei unterschiedliche Partner, die jeweils eigenverantwortlich arbeiten, aber eng miteinander kooperieren. Die DORV Seddin GmbH & Co. KG betreibt professionell Laden und Café und verfolgt damit wirtschaftliche Ziele - der DCS koordiniert auf gemeinnütziger Basis ehrenamtlich die sozio-kulturellen Aktivitäten. Beide Bereiche sind eng miteinander verzahnt. Laden und Café sind Anziehungspunkte für Versorgung und Begegnung - die Aktivitäten des DCS dienen der kulturellen Belebung des DORV-Zentrums und sollen die Nachhaltigkeit des Betriebes von Laden und Café unterstützen.

Adressaten und Angebote

Der DCS orientiert sich in seinen Angeboten vor allem an den Interessen aller Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Seddiner See, ist aber auch offen für Nichtortsansässige. Er versteht sich als Förderer und Koordinator kultureller, sportlicher und künstlerischer Aktivitäten und bemüht sich um die Kooperation und Interaktion mit kulturellen Institutionen und Initiativen der Region.

Ressourcen

Wir finanzieren unsere Arbeit aus den Mitgliedsbeiträgen und bemühen uns um das Einwerben von Spendengeldern. Unsere wichtigste Ressource sind unsere Bürgerinnen und Bürger. Ihre Bereitschaft, Talente, Fähigkeiten und Wissen unentgeltlich für andere einzusetzen, sind der Grundstein für ein vielfältiges sozio-kulturelles Leben in der Gemeinde. Darüber hinaus koordinieren wir auch von Einwohnern gewünschte kostenpflichtige Sport- und Kulturangebote, die von professionellen Anbietern durchgeführt werden.

Gelungenes Vereinsleben

bedeutet für uns, wenn alle Mitglieder den Verein aktiv mitgestalten, motiviert unsere Begegnungsstätte mit Leben erfüllen und jeder nach seinen Fähigkeiten mit dazu beiträgt, dass eine ausgewogene Balance zwischen Geben und Nehmen hergestellt werden kann.